Kategorien

PayPal

Kontaktieren Sie uns

Wir sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche, für Sie erreichbar

Telefon-Nr.+41762490091 oder in unserem LiveChat (unten rechts) oder Email =>

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

Kurzvergleich:
brennende pyro

Der Tabak Zigarette:

  • Der Rauch einer Zigarette Tabak besteht aus über 4.000 Chemikalien,  von denen min. 43 krebserregende Verbindungen bekannt sind, zusammen mit rund 400 anderen Giftstoffen.
  • Aceton - Zutat in Nagellackentferner
  • Methanol - als Raketentreibstoff verwendet
  • Naphthylamin-a krebserregend
  • Pyren - eine krebserregende
  • Naphthalin - Mottenschutz
  • Cadmium -wird in Batterien verwendet  
  • Kohlenmonoxid - giftiges Gas
  • Vinylchlorid - in Kunststoffmaterialien
  • Ammoniak - Reinigungsmittel
  • Arsen - tödliches Gift
  • Dibenzacridine - eine krebserregende
  • Polonium 210 - ein radioaktives Element
  • DDT - Insektizid
  • Formaldehyd - als Einbalsamierungsflüssigkeit verwendet
wholesale e cigarette,e cigarettes health,Health e cigarette,e cigarette kits

Elektronische Zigarette:

Dies sind kleine elektronische Geräte, die aus einer Batterie und einem Heizelement bestehen. Bei der Verwendung der kleinen Heizelement verdampft eine kleine Menge der Flüssigkeit. Diesen atmet der Benutzer ein. Dieser Dampf kommt sehr nah an das Gefühl einer Tabakzigarette. Die zu verdampfende Flüssigkeit wird Liquid genannt und besteht zumeist aus PropylenglykolGlycerinLebensmittelaromen und zu geringen Teilen aus Wasser. Als Trägerflüssigkeit fungiert zum größten Teil Propylenglykol, welches als Lebensmittelzusatzstoff E 1520 zugelassen ist. Es sind Liquide mit Nikotin in verschiedener Stärke erhältlich, aber auch nikotinfreie und nicht aromatisierte Liquide. Der Dampf der Flüssigkeit erzeugt das sensorische Gefühl des Rauchens.

  • kein Gestank (Kleider, Luft, kein kalter Rauch) 
  • kein Müll  , keine Sauerei
  • tolles Geschmackserlebnis
  • mehr Freiheit 
  • Kostgünstiger als Zigarette
  • Einfach in der Anwendung
  • u.v.m. 
 

 

Befreiender Raucherhusten, hübsche nikotingelbe Wände und der zarte Geruch von kalter Kippe.

Der vitalisierende Spiessrutenlauf um zwischen all den Rauchverbotszonen kurz mal ein paar Züge zu machen.

Auf all dies und viel mehr werden Sie mit der E-Zigarette leider verzichten müssen

„Eine elektronische Zigarette ist 1000-mal weniger schädlich als eine Tabakzigarette.“ (Prof. Dr. Dr. J. Ruhlmann, Nuklearmediziner und Mitglied im Lungenkrebszentrum Bonn - Quelle )

Zuallererst sei erwähnt das Sie nicht nur sich selber sondern auch Ihren Mitmenschen einen grossen Gefallen tun wenn Sie keine herkömmlichen Zigaretten mehr rauchen. Der Rauch einer normale Zigarette enthält mehr als 3800 chemische Verbindungen von denen die meisten lungengängige Feinstaubpartiel sind. Über 200 davon sind giftig und 40 wiederum krebserregend. Wir reden hier z.B. von Teer, Schwermetallen, Nitrosaminen, Blausäure und Cyanid, um nur einige zu nennen. Mit diesen Stoffen schädigen Sie nicht nur sich sondern auch diejenigen Menschen die Sie dem Rauch aussetzen. Die meisten Stoffe entstehen als Umwandlungsprodukte bei der Verbrennung (Pyrolyse).

Und genau hier hat die E-Zigarette den entscheidenden Vorteil. Hier wird nämlich nichts verbrannt sondern lediglich verdampft. Bei sachgemässer Verwendung entstehen somit keine Umwandlungprodukte sondern Sie nehmen lediglich die deklarierten Inhaltsstoffe (Propylenglycol, Glycerin, Wasser, Aromastoffe und bei Bedarf Nikotin - mehr siehe Liquids) auf. Nikotin ist natürlich auch giftig, aber es ist von den Inhaltsstoffen einer herkömmlichen Zigarette noch einer der "harmloseren".

90 Prozent aller Erkrankungen durch normale Zigaretten kommen nicht vom Nikotin , sondern durch die vielen Verbrennungsprodukte.

Gar nicht mehr rauchen ist die beste Alternative, aber gleich danach kommt die E-Zigarette !

Weitere Vorteile

Einige der vielen weiteren Vorteile unserer E-Zigaretten:

  • kein Gestank - Geben wir´s zu: Rauch stinkt! Am besten entfaltet sich das Buquet an einem kalten Aschenbecher, in abgestandenen Klamotten oder als Krönung in Kombination mit Kaffeegenuss als Mundgeruch. Mit der E-Zigarette ist das Geschichte. Sie selber, Ihre Kleidung, die Wohnung, das Auto ... frisch wie eine Frühlingsbrise (je nach Ihren persönlichen Körperpflege- und Ordnungsgewohnheiten ;) )
  • kein Müll - Keine vollen Aschenbecher, keine Asche und Brandlöcher auf dem Teppich und Textilien, keine Kippen auf der Strasse und wo man sonst nur hinsieht.
  • tolles Geschmackserlebnis - Erinnern Sie sich noch an Ihre erste Zigarette. Also Wohlgeschmack ist sicher etwas anderes, aber man gewöhnt sich dran. Die E-Zigarette gibt es dagegen in dutzenden Geschmacksrichtungen bei denen sogar Feinschmecker in Verzückung geraten.
  • mehr Freiheit - Die E-Zigarette fällt nicht unter das allgemeine Rauchverbot. Sie dürfen daher grundsätzlich dampfen wann und wo immer Sie wollen. Das Hausrecht geht hier natürlich vor. Wir hatten bisher aber nirgendwo Probleme. Es kann vorkommen das man interessierten Menschen erst mal erklären muss was eine E-Zigarette ist, aber spätestens dann sind die Sympathien von Rauchern und Nichtrauchern auf Ihrer Seite.

 

Kostenfaktoren

Wir und auch die meisten anderen Dampfer würden die E-Zigarette aus all diesen Gründen auch benutzen wenn Sie wesentlich teurer ist. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die E-Zigarette ist um längen günstiger als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Ein durchschnittlicher Raucher mit einem bisherigen Verbrauch von einer Schachtel am Tag spart sich bis zu 1.000 Euro im Jahr und da sind die Verbrauchsmaterialien wie Verdampfer, Tanks und Akkus schon berücksichtigt.

Die Investitionskosten in das Gerät haben Sie somit bereits im ersten Monat wieder raus. Ab dann sparen Sie jeden Monat bares Geld.

Frei von Teer, Kohlenmonixid, Blausäure, Cyanid und vielen anderen Stoffen die in normalen Zigaretten enthalten sind.

Frischer Atem, weisse Zähne - Wohnung, Auto und Kleidung endlich ohne Zigarettengestank und gelbem Teerfilm.

Weitere Nachteile
 

Leider ist es nicht so einfach an E-Zigaretten offline heranzukommen (Zumindest in der Schweiz oder in Liechtenstein)

Man wird schon manchmal schräg Angeschaut und muss nicht selten erklären was man da genau Qualmt ! (diesen Shop weiterzuempfehlen ist natürlich nicht verboten :-)

Es ist noch völlig unklar, wie e-Zigaretten auf die Gesundheit wirken. Die tödliche Wirkung von Tabakzigaretten ist seit langem bekannt

Anfangsinvestion höher als bei normalen Zigarette

Kann eine E-Zigarette explodieren ?

In den vergangenen Jahren sind in der Szene etwa ein Dutzend Fälle bekannt geworden. Allerdings wurden im gleichen Zeitraum Abermillione e-Zigaretten verkauft. Diese haben im selben Zeitraum die Lebensqualität vieler Ex-Raucher erheblich verbessert!

  • Bei all diesen Unfällen handelte es sich immer um sog. "Mods" (Modifikationen. Um- u. Selbstbauten). D.h. da hat der Dampfer selbst handangelegt und zusammengefügt, was so nicht gefügt werden durfte. Es handelte sich hier um quasi "in Reihe" (hintereinander) gesteckte Akkus. Hier muss in jedem Fall zum Schutz ein Überdruckventil oder eine Sollbruchstelle eingebaut werden. Sonst kann die E-Zigarette nämlich wirklich explodieren. 

    In unserem Shop bei normalem Verbrauch keine E-Zigarette Explodieren! Unsere Produkte sind alle CE geprüft und besitzen einen Überladungs und Entladungsschutz! 

 

 


____________________________________
 
_________________________________